GVS Verkehrsberatung Hamburger Hochbahn

9. ÖPNV-Innovationskongress

Besuchen Sie uns vom vom 12. bis 14. März 2019 beim 9. ÖPNV-Innovationskongress in Freiburg. Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Vernetzung und Digitalisierung sind die zentralen Themen, mehr...

Innovationskongress Freiburg 2019 kl 2

 

Wo sonst?

Unser Firmensitz liegt in der Nachbarschaft zum Hauptbahnhof Hannover - vom Ernst-August-Platz nur wenige hundert Meter entfernt. Für Ihren Besuch einfach naheliegend! hbf hannover

Zählung und Befragung von Fahrgästen im Hamburger Verkehrsverbund

Ab sofort bis voraussichtlich zum 04.04.2019 führt die GVS – Gesellschaft für Verkehrsberatung und Systemplanung mbH eine Zählung und Befragung von Fahrgästen in Metrobus-Linien im HVV durch.

Erhebungszeitraum:

Ab sofort bis zum 04. April 2019

Ihre Einsatzzeit:

  • Nur Dienstag bis Donnerstag
  • Von früh morgens (ca. 4 Uhr) bis spät abends (ca. 1 Uhr)
  • Im Regelfall dauern die Einsätze ca. 4 - 8 Std.
  • mind. 16 Wochenstunden (Studierende im Semester), sonst gerne mehr

Bezahlung:

  • 11,00 Euro je Stunde
  • Transfer- und Pausenzeiten werden voll bezahlt!
  • Die Schulung wird bei erfolgreicher Teilnahme an der Erhebung pauschal honoriert

Zur Tätigkeit:

  • Sie werden auf vorgegebenen Fahrten im Metrobus mitfahren und die Fahrgäste in kurzen, vorgegebenen Interviews befragen sowie Zählungen durchführen
  • Die Datenerfassung erfolgt mit bereitgestellten Mobilgeräten
  • Dienstbeginn und-ende jeweils in Hamburg

Voraussetzung für eine Anstellung sind:

  • Möglichst viele verfügbare Tage im Erhebungszeitraum
  • Arbeitsbereitschaft auch in den frühen Morgen- und späten Abendstunden
  • Teilnahme an einer Schulung
  • Lohnsteuer-ID, Immatrikulationsbescheinigung (bei Studierenden), Bankverbindung, bei nicht EU-Bürgern: eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Ausländer: min. CEFR-C1-Niveau)
  • Gepflegtes Erscheinungsbild, Zuverlässigkeit, Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit Smartphones
  • Mobiltelefon, Internetzugang, nach Möglichkeit PC und Drucker
  • Sie sollten das Busfahren vertragen (Stichwort Seekrankheit)
  • Mindestalter 18 Jahre

Bewerbung (nur für einen Standort ausfüllen):

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus.

 

 

Erhebung auf den Regionalbahnen im HVV 2018

Fahrgastbefragung/-zählung in Regionalbahnen im HVV

Vom 20.08.2018 bis voraussichtlich 31.10.2018 führt die GVS auf verschiedenen Regionalbahnstrecken im HVV Fahrgastzählungen und –befragungen durch.

Erhebungszeitraum:

Vom 20. August bis zum 31. Oktober 2018.

Ihre Einsatzzeit:

  • Die ganze Woche, Schwerpunkt am Freitag, Samstag und Sonntag
  • Von früh morgens (ca. 4 Uhr) bis spät abends (ca. 1 Uhr)
  • Im Regelfall dauern die Einsätze ca. 3 - 6 Std.
  • mind. 16 Wochenstunden (Studierende im Semester), sonst gerne mehr

Bezahlung:

  • 11 Euro je Stunde
  • Transfer- und Pausenzeiten werden voll bezahlt!

Zur Tätigkeit:

  • Sie werden in den Zügen mitfahren und während der Fahrt die Fahrgäste zählen und in kurzen Interviews befragen.
  • Die Erfassung der Daten erfolgt mit bereitgestellten Handhelds

Voraussetzung für eine Anstellung sind:

  • Möglichst viele verfügbare Tage im Erhebungszeitraum, besonders auch an den Wochenenden (Fr-So)
  • Arbeitsbereitschaft auch in den frühen Morgenstunden
  • Lohnsteuer-ID, Immatrikulationsbescheinigung (bei Studierenden), Bankverbindung, bei nicht EU-Bürgern: eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Ausländer: min. CEFR-C1-Niveau)
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Mobiltelefon, Internetzugang, nach Möglichkeit PC und Drucker
  • Teilnahme an einer Schulung

Bewerbung (nur für einen Standort ausfüllen):

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus.

 

 

Bahnerhebung nordbahn

 Fahrgastbefragung/-zählung in den Zügen der Nordbahn

Vom 10.12.2017 bis voraussichtlich 08.12.2018 führt die GVS auf den Strecken der Nordbahn Fahrgastzählungen und –befragungen durch.

Erhebungszeitraum:

Vom 10. Dezember 2017 bis zum 08. Dezember 2018

Ihre Einsatzzeit:

  • Die ganze Woche, Schwerpunkt am Freitag, Samstag und Sonntag
  • Von früh morgens (ca. 4 Uhr) bis spät abends (ca. 1 Uhr)
  • Im Regelfall dauern die Einsätze ca. 3 - 6 Std.
  • mind. 16 Wochenstunden (Studierende im Semester), sonst gerne mehr

Bezahlung:

  • 10 Euro je Stunde
  • Transfer- und Pausenzeiten werden voll bezahlt!

Zur Tätigkeit:

  • Sie werden in den Zügen der Nordbahn mitfahren und während der Fahrt die Fahrgäste zählen und in kurzen Interviews befragen
  • Die Erfassung der Daten erfolgt mit bereitgestellten Handhelds

Voraussetzung für eine Anstellung sind:

  • Möglichst viele verfügbare Tage im Erhebungszeitraum, besonders auch an den Wochenenden (Fr-So)
  • Arbeitsbereitschaft auch in den frühen Morgenstunden
  • Lohnsteuer-ID, Immatrikulationsbescheinigung (bei Studierenden), Bankverbindung, bei nicht EU-Bürgern: eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Ausländer: min. CEFR-C1-Niveau)
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Mobiltelefon, Internetzugang, nach Möglichkeit PC und Drucker
  • Teilnahme an einer Schulung

Bewerbung (nur für einen Standort ausfüllen):

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus.

 

 

Stellenausschreibung für die Hanauer Straßenbahn GmbH

Im Jahr 2018 findet in vier Erhebungsperioden eine Schwerbehindertenerhebung auf verschiedenen Buslinien in Hanau statt. Für diese Fahrgastbefragung suchen wir Personal aus Hanau und Umgebung.

1. Erhebungszeitraum:
vom 19.02. bis 11.03.2018

Arbeitszeit:
mind. 16 Wochenstunden (Studierende im Semester), sonst gerne mehr.

Ihre Einsatzzeit:

  • Die ganze Woche, auch Samstag und Sonntag
  • Verfügbarkeit an mehreren Samstagen im Erhebungszeitraum wird vorausgesetzt
  • Zwischen 4 Uhr morgens und 2 Uhr nachts

Bezahlung:

  • 10 Euro je Stunde
  • Transfer- und Pausenzeiten werden voll bezahlt!
  • Die Schulung wird bei erfolgreicher Teilnahme an der Erhebung pauschal honoriert

Zur Tätigkeit:

  • Sie werden auf verschiedenen Buslinien in Hanau mitfahren und während der Fahrt die Fahrgäste nach ihrem benutzten Fahrausweis befragen
  • Die Datenerfassung erfolgt mit von der GVS gestellten Mobilgeräten (Handhelds)
  • Die Dienste dauern mindestens drei Stunden, der überwiegende Teil der Dienste dauert sechs bis acht Stunden
  • Sie arbeiten überwiegend im Team (zu zweit oder zu dritt)
  • Sie müssen das Busfahren vertragen, das ist nicht jedermanns Sache!

Voraussetzung für eine Anstellung sind:

  • Möglichst viele verfügbare Tage im Erhebungszeitraum, besonders auch an den Samstagen.
  • Arbeitsbereitschaft auch in den frühen Morgen- und späten Abendstunden
  • Teilnahme an der Schulung (ca. 90 min)
  • Lohnsteuer-ID, Immatrikulationsbescheinigung, Bankverbindung, bei nicht EU-Bürgern eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (Ausländer: mindestens CEFR-C1-Niveau)
  • Kopie des Personalausweises
  • Gepflegtes Erscheinungsbild, Zuverlässigkeit, Flexibilität
  • Mindestalter 18 Jahre

Bewerbung:

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus.

 

 

 

 

Fahrgastbefragung in Bussen in und um Lübeck/Travemünde

Die GVS führt im Auftrag der Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH auf zahlreichen Buslinien in und um Lübeck/Travemünde Fahrgastzählungen und -befragungen durch.

Erhebungszeiträume

vom 08.09. bis 28.09.2018 und
vom 22.10. bis 02.12.2018

Ihre Einsatzzeit:

  • Dienstzeiten von ca. 05:00 Uhr bis 23:00 Uhr
  • Der Großteil der Dienste findet an den Wochenenden (Sa/So) statt
  • Nur vereinzelte Dienste unter der Woche
  • Im Regelfall dauern die Einsätze 3 - 8 Stunden

Bezahlung:

  • 10 Euro je Stunde
  • Transfer- und Pausenzeiten werden voll bezahlt!
  • Die Schulung (KW 36) wird bei erfolgreicher Teilnahme an der Erhebung pauschal honoriert

Anstellungsmöglichkeiten:

  • 450-Euro-Basis
  • kurzfristige Beschäftigung
  • weitere Anstellungsarten nach Rücksprache möglich

Zur Tätigkeit:

  • Sie werden in den Bussen in und um Lübeck/Travemünde mitfahren und während der Fahrt die Fahrgäste zählen bzw. vorgegebene Interviews mit ihnen durchführen.
  • Die Erfassung der Daten erfolgt mit bereitgestellten Mobilgeräten.

Voraussetzungen für eine Anstellung sind:

  • Teilnahme am Kennenlerngespräch (KW 35)
  • Teilnahme an einer Schulung (KW36)
  • Sie müssen das Busfahren vertragen (Stichwort Seekrankheit)
  • Möglichst viel verfügbare Zeit an den Wochenenden
  • Arbeitsbereitschaft an den Wochenenden. Die Erhebung findet an allen Wochentagen statt mit Fokus auf den Wochenenden (Sa/So)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (muttersprachliches Niveau, min. C1)
  • Gepflegtes Erscheinungsbild und höfliche Umgangsformen
  • Mobiltelefon, WLAN-Zugang
  • Steuer-ID, Bankverbindung
  • Bei Nicht-EU-Bürger/innen eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis

Bewerbung:

Bitte füllen Sie das Formular für nur einen Standort aus: