Willkommen auf Verkehrserhebung.de

dem Internetportal für die Verkehrserhebungen der GVS!

Die GVS mbH führt bundesweit seit vielen Jahren Befragungen und Zählungen von Fahrgästen im öffentlichen Personennahverkehr durch. Für die nachfolgenden Projekte können Sie sich direkt online bewerben.

Außerdem finden Sie hier weitere Informationen zu den Rahmenbedingungen. Und zu den FAQ, den häufig gestellten Fragen rund um Ihre Tätigkeit, haben wir bereits Antworten zusammengestellt.

Aktuell fünf Projekte mit offenen Stellen:

   
Kundenzufriedenheitsbefragung in Hamburg
Vom 01.03. bis voraussichtlich 31.05.2020 finden Kundenzufriedenheits- befragungen auf Bahn-, Bus- und Fährlinien in und um Hamburg statt. Die Erhebung wird von der GVS im Auftrag des HVV durchgeführt.
Weitere Informationen und Online-Bewerbung
 

 Unser Auftraggeber:

HVV Logo klein

     

Fahrgastbefragung bei der Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH
Im Jahr 2020 findet in vier Erhebungswellen eine Schwerbehindertenerhebung auf den Bus-/Straßenbahnlinien der Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH statt. Die Erhebung wird von der GVS im Auftrag des Verkehrsunternehmens durchgeführt.
Weitere Informationen und Online-Bewerbung

 

Unser Auftraggeber:

Mainzer Mobilitaet logo kl

     
Fahrgastbefragung im HVV
Im Jahr 2020 werden im HVV in zwei Erhebungsperioden Befragungen der Fahrgäste auf der Linie U1 durchgeführt.
Weitere Informationen und Online-Bewerbung
 

 Unser Auftraggeber:

HVV Logo klein

     
Bahnerhebung im Raum Hamburg
Im Jahr 2020 werden in vier Erhebungsperioden Zählungen und Befragungen der Fahrgäste auf verschiedenen Linien der metronom Eisenbahngesellschaft mbH im Raum Hamburg durchgeführt.
Weitere Informationen und Online-Bewerbung
 

Unser Auftraggeber:

metronom kl

     
Fahrgastbefragung in Bussen und Bahnen in Schleswig-Holstein
Die GVS führt auf zahlreichen Bus- und Eisenbahnlinien in Schleswig-Holstein Fahrgastzählungen & -befragungen im Auftrag der NAH.SH GmbH durch. Ziel der Erhebung ist es eine Datenbasis für die Preiskalkulation und Erlösaufteilung des Landesweiten Semestertickets Schleswig-Holstein (SH-SeTi) auf die beteiligten Verkehrsunternehmen zu schaffen.
Weitere Informationen und Online-Bewerbung
   

Unser Auftraggeber:

Nahverkehrsverbund Schleswig Holstein kl