VE 37 Buserhebung Nienburg

Unsere Auftraggeber:

Landkreis Nienburg Weser kl

Logo-Formular-neuBewerbungsformular

 

 

 

Warum bei GVS

Flexible Arbeitszeiten

Honorierung der Teilnahme an der Schulung

 

Mindestzahlung von 3 Stunden pro Dienst

 

Auch die An- und Abfahrten, Transferfahrten und Pausen während Ihrer Dienstzeit werden bezahlt!

Nachtzuschlag von 25%

 

 

Buserhebung im Landkreis Nienburg

Vom 13.05. bis zum 23.06.2019 finden Fahrgastzählungen und -befragungen auf einigen Buslinien der Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg mbH (VLN) statt. Die Erhebung wird von der GVS mbH im Auftrag des Landkreises Nienburg/Weser durchgeführt.

Erhebungszeitraum:

13.05. bis 29.05.2019

Nacherhebungen 03.06.-07.06.2019 sowie 17.06.-23.06.2019

Ihre Einsatzzeit:

  • Entsprechend den Fahrzeiten der Busse beginnen viele Einsätze bereits in den frühen Morgenstunden, andere enden erst in den Abendstunden
  • Die meisten Einsätze finden montags bis freitags statt, Sie sollten aber auch an Samstagen Erhebungsdienste übernehmen können!
  • Die Diensteinteilung erfolgt auf Basis Ihrer möglichen Verfügbarkeit an den einzelnen Erhebungstagen
  • Im Regelfall dauern die Einsätze 3 - 8 Std.

Bezahlung:

  • 10,50 Euro je Stunde

Mögliche Anstellungsarten:

  • Kurzfristige Beschäftigung (70-Tage-Regel)
  • Geringfügige Beschäftigung (450€-Basis)
  • Weitere Anstellungsarten nach Absprache
  • Anstellungen auf selbstständiger Basis sind nicht möglich
  • Bei Interesse/Eignung längerfristige Tätigkeit auch in anderen Erhebungsprojekten möglich

Zur Tätigkeit:

  • Zählung der ein- und aussteigenden Fahrgäste
  • Anonyme Befragung der Fahrgäste zu ihrer jeweiligen Route, den genutzten Fahrausweisen und der Bewertung des aktuellen Fahrplanangebots
  • Für die Datenerfassung wird ein Mobilgerät zur Verfügung gestellt

Voraussetzungen für eine Anstellung sind:

  • Teilnahme an einem Kennenlerngespräch (18. KW 2019)
  • Teilnahme an einer Schulung (vrsl. 10.05. oder 13.05.2019)
  • Möglichst viel verfügbare Zeit im Erhebungszeitraum
  • Sie sollten bereit sein, in Tagesrandlagen zu arbeiten (frühmorgens!)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (min. CEFR C1 Niveau)
  • Gepflegtes Erscheinungsbild und höfliche Umgangsformen
  • Mobiltelefon, damit wir Sie im Dienst erreichen können
  • WLAN-Zugang
  • Bei Studierenden: Immatrikulationsbescheinigung
  • Steuer-ID, Bankverbindung
  • Bei Nicht-EU-Bürger/innen eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis
  • Sie sollten das Busfahren vertragen, das ist nicht jedermanns Sache (Seekrankheit)
  • Mindestalter 18 Jahre

Bewerbung:

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular für einen Standort aus: