VE 45 DVG Buserhebung

Unsere Auftraggeber:

 

 DVG ab 2017 kl2

Logo-Formular-neuBewerbungsformular

Bitte bewerben Sie sich nur für
einen Standort

Standort: Duisburg

 

 

Warum bei GVS

Flexible Arbeitszeiten

Honorierung der Teilnahme an der Schulung

 

Mindestzahlung von 3 Stunden pro Dienst

 

Auch die An- und Abfahrten, Transferfahrten und Pausen während Ihrer Dienstzeit werden bezahlt!

Nachtzuschlag von mind. 25%

 

 

uhr Zwischen 14 und 16 Uhr
beantworten wir gern weitere Fragen.
Telefon 0511 856267-55 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im Jahr 2022 findet in vier Erhebungswellen eine Fremdnutzererhebung auf den Linien der DVG Duisburger Verkehrsgesellschaft AG statt. Die Erhebung wird von der GVS im Auftrag des Verkehrsunternehmens durchgeführt.

2. Erhebungszeitraum:
vom 25.04.-04.06.2022

Ihre Einsatzzeit:

  • Dienste finden an allen Tagen der Woche statt mit Schwerpunkten am Samstag und Sonntag
  • Die Einsatzzeit liegt zwischen 4 Uhr morgens und 1 Uhr nachts

Bezahlung:

  • 13 Euro je Stunde (inkl. Urlaubsabgeltung)
  • Benefits der GVS (siehe Infobox rechts)

Mögliche Anstellungsarten:

  • Kurzfristig Beschäftigung (70 Tage Regel)
  • Geringfügige Beschäftigung (450€-Basis)
  • Weitere Anstellungsarten nach Absprache
  • Anstellungen auf selbstständiger Basis sind nicht möglich
  • Bei Interesse/Eignung längerfristige Tätigkeit auch in anderen Erhebungsprojekten möglich.

Zur Tätigkeit:

  • Sie werden in den Bussen, Straßen- und Stadtbahnen der DVG im Bedienungsgebiet mitfahren und während der Fahrt die Fahrgäste nach ihrem benutzten Fahrausweis befragen.
  • Die Tätigkeit wird so strukturiert, dass die Beachtung der Vorgaben und Verhaltensregeln während der Corona-Pandemie (u.a. Befragung nach Möglichkeit mit Mindestabstand) gewährleistet werden können. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, welcher von uns zur Verfügung gestellt wird, ist bei Ihrer Tätigkeit obligatorisch.
  • Die Erfassung der dabei ermittelten Daten erfolgt mit bereitgestellten Smartphones.
  • Sie sind planmäßig ausschließlich in Teams unterwegs.
  • Die Dienste dauern mindestens drei Stunden, der überwiegende Teil der Dienste dauert sechs bis acht Stunden.
  • Sie müssen das Bus-/Bahnfahren vertragen, das ist nicht jedermanns Sache.

Voraussetzungen für eine Anstellung sind:

  • Möglichst viele verfügbare Tage im Erhebungszeitraum
  • Sie sollten auch bereit sein in Tagesrandlagen sowie am Wochenende zu arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Teilnahme an der Schulung (theoretischer und praktischer Teil)
  • Sicherer Umgang mit Smartphones
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens CEFR-C1-Niveau)
  • Gepflegtes Erscheinungsbild, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Mobiltelefon und E-Mail, damit wir Sie für dienstliche Belange erreichen können
  • Mindestalter: 18 Jahre

Bewerbung:

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus.