AKTUELL

Rückschau InnoTrans 2018

Die GVS präsentierte auf der InnoTrans 2018 ihre Softwareprodukte und Dienstleistungen dem interessierten Fachpublikum der ÖPNV-Branche und freute sich auch diesmal über regen Zulauf. Mehr...

 

  innotrans logo 2018 grau

FAN-Zaehlung-Befragung

FAN-ZaehlungZähldaten

FAN-BelastungsteppichBelastungsteppich

FAN-NetzdarstellungNetzdarstellung

FAN-Quelle-Ziel-MatrixQuelle-Ziel-Matrix

FAN verarbeitet Daten aus Fahrgastzählungen und Fahrgastbefragungen. Neben manuell erfassten Zähldaten ist in FAN die Übernahme von Daten aus technischen Fahrgastzählungen (AFZS) integriert. Es bestehen Schnittstellen zu allen gängigen Fahrgastzählsystemen einschließlich der Möglichkeit, bei GPS-basierten autarken Zählsystemen die Haltestellen und Fahrten im Sollfahrplan zuverlässig zuzuordnen.

Fahrgastbefragungen zielen in der Regel auf die Gewinnung von Grundlagendaten

  • für die Erlösberechnung und Einnahmenaufteilung mit genauer Erfassung der genutzten Wege und Tickets,
  • für die Verkehrs- und Angebotsplanung mit individueller Erfassung unterschiedlichster Merkmale
  • zur Kundenzufriedenheit und zur Qualität des Angebots ab.

FAN wird all diesen Anforderungen gerecht. Ausgereifte Prüfroutinen und Algorithmen des Saldenausgleichs sorgen dafür, dass Sie zu Ihren Zählungen und Befragungen valide Daten als Grundlage für die Hochrechnung erhalten. Die in FAN hinterlegten Hochrechnungsverfahren ermöglichen insbesondere

  • die Hochrechnung der Interviews auf die Zählung, sodass die Struktur (Ein- und Aussteigerzahl an Haltestellen und Verkehrsleistung) bestmöglich abgebildet wird, sowie
  • mit Schichtungen der Jahreszeit, Tagesart, Tageszeit und Linienvariante die Daten aus Stichprobenerhebungen auf definierte Zeiträume hochzurechnen, z.B. auf das Jahr.

Auf Basis Ihrer Zählungen und Befragungen gibt FAN detaillierte Auskunft über das Verkehrsgeschehen und die wirtschaftlichen Auswirkungen: Von der Einsteigerzahl an einer Haltestelle über Auslastungen, Linienbeförderungsfälle, Umsteigeranteile, Spitzenstunden, Netzbelastungen und Quelle-Ziel-Matrizen bis hin zu Fahrausweisnutzungen, Erlösen oder Reiseweiten im Schülerverkehr.

FAN liefert in einer durchgängigen Benutzerführung Ergebnisse

  • von der einzelnen Fahrt bis zum Gesamtnetz,
  • von Tageswerten bis hin zur Jahreshochrechnung,
  • von der tabellarischen Kursbelastungsliste bis hin zu Haltestellen- und Streckenbelastungen auf dem Stadtplan oder der Landkarte.

Damit sorgt FAN für höchste Transparenz bei Ihren Analysen und schafft Vertrauen in die Zahlen, mit denen Sie arbeiten.